Obdachlars sucht dringend eine Wohnung in Hamburg!
 

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

© Copyright by Karl Fritsch

Die Tour 1990
Frankreich, England und Irland

Die Urlaubspläne

Sei mein Favorit! - (Bookmark)

© Copyright by Karl Fritsch

Werbung

 
Direkt zum Chat!  
 

Werbung

 

Zurück zur Seite: "Inhaltsverzeichnis - Die Tour 1990"

 

Einige Wochen später nach dem Konzert von Paul McCartney´s World Tour 1989/90 überlegte ich mir wohin ich 1990 in den Urlaub fahre. Ich habe mich mit Andreas bei mir verabredet und wir haben uns über verschiedene Sachen unterhalten. Auch über Urlaub haben wir gesprochen. Dann meinte ich, wir zwei könnten 1990 zusammen in den Urlaub fahren. Eine gute Idee meinte Andreas, nur wohin? Ich holte von mein Buchregal mein Atlas hervor und schlug die Europa-Seite auf. So wohin fahren wir nun, meinte ich! Nach 20 Minuten hatten wir beide noch kein Ziel vor uns. Bis einer von uns beiden mit den Fingern auf England war. Das wäre es doch, Großbritannien! Das ist mal was anderes als Italien, sagte Andreas. Nun war die Frage was wollen wir in England unternehmen. Ich meinte, es ist vielleicht sehr interessant die Spuren der Beatles zu erkunden, da wir vor kurzen das Konzert von Paul McCartney besucht haben. Das ist super, meinte Andreas! Ich sagte zu ihm, wenn wir schon nach England fahren, dann könnten wir noch einen Abstecher nach Irland machen. Das müßte nicht unbedingt sein, sagte Andreas! OK sagte ich soll sich jeder von uns beiden für die nächsten Tage ein paar Gedanken über die Tour machen was wir in England machen wollen. Eine Woche später haben wir uns wieder bei mir getroffen und unterhielten uns über die Tour. Andreas hat doch zugesagt das wir Irland mitnehmen sollen. Ich fragte ihn, warum der plötzliche Wandel? Er sagte gleich darauf, da ja sein Hobby wandern ist, könnten wir die Tour eine Kombination zwischen den Beatles-Spuren und wandern machen. Das ist Genial! Ich muß hinzufügen das Andreas im IVV (Internationalen Volkssportverband) Mitglied ist. Andreas hat seine Sehenswürdigkeiten vorgeschlagen und ich meine. Zusammen haben wir uns die Punkte auf ein Blatt Papier notiert wo wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehr genau und Punkt für Punkt abgesprochen haben. Andreas ging wieder nach hause, und jeder von uns hat für die kommenden Wochen nur noch für die Tour Unterlagen, Informationen und Tips von anderen Freunden die in England und Irland waren gesammelt. Ich habe glatt vergessen, das wir Frankreich auch eingeplant haben, aber nur für die Durchreise. Näheres aber erst später! Geplant war die Tour zwischen Mai und Juni 1990. Es stand zwar noch nicht fest wie lange wir beide in den Urlaub fahren und wann genau wir abreisen wollen. Plötzlich rief mich Andreas an und teilte mir was sehr wichtiges mit! Du Karl, ich muß am 1. Juli zum Bund. Jetzt hieß es schnell handeln. Wir beide haben uns auf den genauen Zeitraum für die Tour geeinigt. Der Urlaub ging von 02.06.1990 - 17.06.1990. Das Ziel war auch so günstig wie möglich die Kosten zu halten.

 

 

Der grobe Plan:

Die Tour-Daten im Juni 1990:

  • 02.06.1990 SA Einkaufen + Nachmittag nach Frankreich (Paris)

  • 03.06.1990 SO Paris (Eiffelturm, Notre Dame, usw.)

  • 04.06.1990 MO Fähre Calais - Dover nach London

  • 05.06.1990 DI London

  • 06.06.1990 Mi London

  • 07.06.1990 DO London nach Stamford (10 km) IVV (Internationalen Volkssportverband) Rundwanderung weiter nach Nottingham

  • 08.06.1990 FR Manchester (10 km) "Irwell Valley Walk" IVV (Internationalen Volkssportverband) Wanderung weiter nach Blackpool

  • 09.06.1990 SA Liverpool

  • 10.06.1990 SO Liverpool

  • 11.06.1990 MO Liverpool

  • 12.06.1990 DI Liverpool weiter nach Holyhead mit der Fähre nach Dublin zur grünen Insel Irlands

  • 13.06.1990 MI Dublin (20 km) "Dublin City Ramble" IVV (Internationalen Volkssportverband) Wanderung

  • 14.06.1990 DO Dublin und abends nach Rosslare (Fährabfahrtsstelle)

  • 15.06.1990 FR Früh Fähre Rosslare (Irland) nach Pembroke (England)

  • 16.06.1990 SA Stonehenge (17 km) "Stonehenge Marsch von Amesbury" IVV-Wanderung weiter nach Dover mit der Fähre nach Calais (Frankreich)

  • 17.06.1990 SO Heimfahrt

Die Strecke von 4800 km wurde in 16 Tagen abgefahren.

 

 

Die Fähre Zeiten bzw. Fahrten:
  • 04.06.1990 MO 15:15 Uhr Dover - Calais (Fahrdauer 1½ Stunden)

  • 12.06.1990 DI 15:45 Uhr Holyhead - Dublin (Fahrdauer 4 Stunden)

  • 15.06.1990 FR 08:30 Uhr Rosslare - Pembroke (Fahrdauer 4 Stunden)

  • 16.06.1990 SA 23:59 Uhr Dover - Calais (Fahrdauer 1½ Stunden)

Die Fähr-Preise mit 1 PKW und max. 4 Personen im Kombinationspack 680,- DEM (Deutsche Mark).

Heißer TIP: Mit der Fährgesellschaft von P & O European Ferries

 

Zurück zur Seite: "Wie kam der Urlaub zustande? - Das Konzert"Seite 1/1Weiter zur Seite: "Die Tour 1990 - Seite 1/30"

Werbung

 
  Sei mein Favorit! - (Bookmark)  
 

Werbung

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

 

The Beatles - Magical Mystery Tour (2:10 Stereo 17.6 KB)

Inhalt - Die Tour 1990 Home

Letzte Bearbeitung von Karl Fritsch: Samstag, 22. Februar 2014 19:33:30 +0100
Erstellt: 26.11.1998 - Veröffentlichung: 01.03.1999

Sitemap

Sponsor Copyright & Webdesign by Karl Fritsch - Alle Rechte sind reserviert! - All rights reserved!

Jeden Donnerstag Chat
Chat, Forum und Gästebuch! - Na, wie wäre es?
mit Karl Fritsch 21:00h - 22:00h

Powered by 1&1

ObsoleszenzMurks - Nein Danke! WerbungObdachlarsGewinne 1 Million Euro