Obdachlars sucht dringend eine Wohnung in Hamburg!
 

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

© Copyright by Karl Fritsch

Englische Flagge / UK flag

Die Tour 1990
Frankreich, England und Irland

Der dritte Tag in London (GB)

Mittwoch, 06.06.1990

Sei mein Favorit! - (Bookmark)

Englische Flagge / UK flag

© Copyright by Karl Fritsch

Werbung

 
Direkt zum Chat!  
 

Werbung

 

Nach dem Frühstück haben wir das Zelt abgebaut und alles in das Auto eingepackt. Wir fuhren mit dem Wagen vor das Büro um uns An/Abmelden zu können. Aber das Büro war noch immer geschlossen! Das nennt man englisch campen. Also zogen wir uns die schnellen Schuhe an und sind verschwunden

 

Zurück zur Seite: "Inhaltsverzeichnis - Die Tour 1990"

 

mit dem Wagen zur nächsten Underground. Mit der Fahrt der Underground sind
wir in Richtung Marylebone Road/Baker Street. Wir bummelten in der

 

Erstellt von Karl Fritsch

 

Umgebung ein wenig herum und haben uns entschlossen ein paar bekannte Freunde zu besuchen.

 

© Copyright by Karl Fritsch  © Copyright by Karl Fritsch

 

© Copyright by Karl Fritsch  © Copyright by Karl Fritsch

 

Natürlich haben wir auch bei den Royals ein Besuch abgestattet.

 

© Copyright by Karl Fritsch

 

Danach hat Andreas in einer dunklen nebligen Straße eine Nutte angebaggert. Man sieht die Geldscheine in der Hand griffbereit.

 

© Copyright by Karl Fritsch

 

Na wer das alles glaubt, der sollte zu Madame Tussaud´s Wachsfigurenkabinett gehen.
Übrigens Fotoapparat nicht vergessen! Mehr wird nicht verraten. Der

 

Hyperlink zur Seite: "Madame Tussaud´s"

 

Besuch in dem Wachsmuseum lohnt auf jedenfall! Nach dem Museum sind wir mit
der Underground nach Greenwich gefahren. Dort haben wir uns ein Schiff

 

Erstellt von Karl Fritsch

 

angesehen, was am Land befestigt ist. Mit einen kleinen Betrag konnten wir in das Schiffsinnere.

 

© Copyright by Karl Fritsch  © Copyright by Karl Fritsch

 

Nach dem Schiffbesuch sind wir beide mit der Underground zum Wagen zurückgefahren.
Da wir den Mörder von Soho den Scotland Yard seit Jahren sucht,

 

Erstellt von Karl Fritsch

 

sowie Jack the Ripper Englands berüchtigten Frauenmörder nicht fanden, entschlossen wir uns weiter nach Stamford (GB) zu fahren. Kurz vor Stamford (GB) ca. 500 Meter haben wir unser Zelt auf ein Feld aufgebaut und uns später mit einer Dose Erbseneintopf mit Wiener zu verstärken.

Wie immer haben wir uns am Abend, den nächsten Tag besprochen.

 

© Copyright by Karl Fritsch  © Copyright by Karl Fritsch

 

Zurück zur Seite: "(7/30)"  Seite 8/30Weiter zur Seite: "(9/30)"

Werbung

 
  Sei mein Favorit! - (Bookmark)  
 

Werbung

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

 

Titelmelodie - James Bood (1:52 Stereo 45.6 KB)

Inhalt - Die Tour 1990 Home

Letzte Bearbeitung von Karl Fritsch: Samstag, 22. Februar 2014 19:33:26 +0100
Erstellt: 26.11.1998 - Veröffentlichung: 01.03.1999

Sitemap

Sponsor Copyright & Webdesign by Karl Fritsch - Alle Rechte sind reserviert! - All rights reserved!

Jeden Donnerstag Chat
Chat, Forum und Gästebuch! - Na, wie wäre es?
mit Karl Fritsch 21:00h - 22:00h

Powered by 1&1

ObsoleszenzMurks - Nein Danke! WerbungObdachlarsGewinne 1 Million Euro