Obdachlars sucht dringend eine Wohnung in Hamburg!
 

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

© Copyright by Karl Fritsch

Wie kam der Urlaub zustande?

Das Konzert

Sei mein Favorit! - (Bookmark)

© Copyright by Karl Fritsch

Werbung

 
Direkt zum Chat!  
 

Werbung

 

Zurück zur Seite: "Inhaltsverzeichnis - Die Tour 1990" Als mein Vater im Juni 1989 Besuch aus der Tschechei von seinen Freund und seiner Tochter bekam, ging ich mit der Tochter in München am Abend durch den englischen Garten zum Chinesischen Turm und von dort aus zur Leopold Straße. Auf den Weg zur Leopold Straße sah ich durch Zufall ein Plakat hängen von Paul McCartney. "Was, Paul gibt ein Konzert in der Münchner Olympiahalle am 20. Oktober 1989". Nicht schlecht meinte ich! Am nächsten Tag überlegte ich mir, vielleicht doch Karten zu kaufen. Ich habe meinen besten Freund angerufen und ihm die Lage erklärt. Er meinte, das wäre eine gute Idee. Da war nur noch die Die Karte - Rückseite Frage, wer kauft die Konzertkarten! Mein Freund Andreas entschloß sich die Karten zu kaufen. Eines Tages rief er mich an und sagte: "Du Karl, das Konzert ist ausverkauft!". Scheibenkleister meinte ich! Ich habe durch Zufall in der Zeitung gesehen, das es ein zweites Konzert am 21. Oktober 1989 gibt. Ich rief Andreas an und teilte ihm das so schnell wie möglich mit. Leider war auch das 2. Konzert ausverkauft! Ein Mitarbeiter in der Firma kennt ein Freund, der beim Saturn Hansa an der Theresienhöhe arbeitet und sagte zu mir, es gebe ein 3. Konzert am 22. Oktober 1989. Ich sagte zu ihm, ich bräuchte 2 Karten. Er meinte, das wäre kein Problem. Und siehe da, paar Tage später hatte ich zwei Konzertkarten von Paul McCartney seiner World Tour in meiner Hand! Der Einlaß ist um 19:00 Uhr, der Beginn um 20:00 Uhr laut Karte. Die Arena-Karte selber hat 46,- DEM (Deutsche Mark) zzgl. Vorverkaufsgebühr gekostet. Es war soweit! Wir fuhren mit meinem Wagen in die Lerchenauer Straße und parkten dort. Den Rest gingen wir zu Fuß zur Olympiahalle. Es hat sich schon eine kleine Schlange vor der Halle gebildet, aber wir beide konnten gleich herein. Andreas meinte, wir sollen die Jacken abgeben, da es sehr warm in der Arena wird! Recht, hatte er auch! Nun gingen wir beide in die Arena und waren knapp 7 Meter vor der Bühne entfernt. Die Halle füllte sich langsam und um 20:00 Uhr ging dann das Licht aus. Zuerst aber, kam ein 10 Minuten Vorspann als Film grob was Die Karte - Vorderseite so im 19. Jahrhundert alles passierte. Dann ging es los: Aus dem nichts ist die Gruppe von Paul McCartney auf der Bühne gewesen und sangen sofort los! Zuerst kamen Lieder von der aktuellen CD "Flowers in the Dirt", Lieder von Paul selbst und dazwischen natürlich auch ein paar Songs von den Beatles. Der Sound in der Halle und die Atmosphäre war gigantisch. Gesungen wurden Lieder wie: "My brave face", "Put it there", "Figure of eight", "This one", "We got married", "Motor of love", "Let it by", "Love my do", und weitere andere Lieder. Vor allem das Lied "Live and let die" war voll mit lauten Knalleffekten. Mein Beruf ist Verkäufer und mir macht eigentlich das stehen nichts aus, aber die 2½ Std. waren gnadenlos. Jeder versuchte nach vorne zur Bühne zu kommen oder man wurde angerempelt. Wie schon erwähnt hat das Konzert 2½ Stunden incl. Zugabe gedauert. Das Kreuz schmerzte so sehr, das wir beide nach dem Konzert in eine Kneipe gingen und einen kühlen Spezi (Cola-Orange Getränk) tranken. Zu diesem Konzert kann ich die Doppel-CD "Tripping the live Fantastic" CDS 7 94778 2 empfehlen. Die CD hat Live-Mitschnitte von verschiedenen Konzerten von Paul´s World Tour 1989/90. Auf jeden Fall bleibt für uns beiden das Konzert unvergessen. Auf der Rückseite der Konzertkarte schrieb Andreas Häußer: "Mein besten Freund zur Erinnerung? Das war das geilste Konzert welches wir beide erlebt haben".

 

Zurück zur Seite: "Inhaltsverzeichnis - Die Tour 1990"Seite 1/1Weiter zur Seite: "Die Urlaubspläne"

Werbung

 
  Sei mein Favorit! - (Bookmark)  
 

Werbung

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

 

Sir Paul McCartney - My Brave Face (3:10 Stereo 27.4 KB)

Inhalt - Die Tour 1990 Home

Letzte Bearbeitung von Karl Fritsch: Samstag, 22. Februar 2014 19:33:25 +0100
Erstellt: 26.11.1998 - Veröffentlichung: 01.03.1999

Sitemap

Sponsor Copyright & Webdesign by Karl Fritsch - Alle Rechte sind reserviert! - All rights reserved!

Jeden Donnerstag Chat
Chat, Forum und Gästebuch! - Na, wie wäre es?
mit Karl Fritsch 21:00h - 22:00h

Powered by 1&1

ObsoleszenzMurks - Nein Danke! WerbungObdachlarsGewinne 1 Million Euro