Obdachlars sucht dringend eine Wohnung in Hamburg!
 

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

© Copyright by Karl Fritsch

Medien-Auftritte

Mitteldeutsche Zeitung

Sei mein Favorit! - (Bookmark)

© Copyright by Karl Fritsch

Werbung

 
Direkt zum Chat!  
 

Werbung

 

2001

Internet + Tageszeitung

Mitteldeutsche Zeitung

Bericht vom 04.08.2001

 

In meinem Gästebuch wurde ich aufmerksam gemacht,
das ein Artikel in der
Mitteldeutsche Zeitung über mich drin steht.
Einen Dank sende ich hiermit an den Schreiber in meinem Gästebuch!

 

Webdesign

Bunte Hunde im Internet

Amateure basteln: Homepages schillern in allen Farben

Von Gero Hirschelmann

Halle/MZ

Karl Fritsch ist eine Berühmtheit, ja fast schon eine Legende. Seine Homepage home.t-online.de/home/karl.fritsch machte den Hobby-Webdesigner zur Kultfigur des Internet. Ob er seine Bekanntheit jedoch wirklich genießt, ist fraglich. Denn Fritschs Kreation gilt als Beispiel für besonders miserablen Einsatz von Schriften, Farben und Animationen. Grell bunt blinkt es dem verwirrten User ins Auge, wenn er die Seite anklickt. Und: Der sowieso eher simple Nutzwert (Fotogalerie, Bannertausch u. ä.) verschwindet fast komplett hinter dem opulenten Einsatz aller möglichen und unmöglichen Bausteine aus dem Setzkasten für Design-Anfänger.

So wie Fritsch tummeln sich tausende Freizeit-Kreative im World Wide Web. Kein Thema ist zu banal, kein Bild zu unscharf, um nicht der Öffentlichkeit präsentiert zu werden. Seitdem kostenlose, einfach zu bedienende Software wie Microsofts Frontpage Express auf dem Markt ist, kann jeder Familienvater die letzte Grill-Fete detailverliebt dokumentieren. Handelsüblicher Rechner, Digital-Kamera oder Scanner, FTP-Programm zur Übertragung der Daten auf den Server des Providers sowie Telefon-Anschluss: Mehr braucht es nicht für das virtuelle Familien-Album.

Prinzipiell ist gegen dieses egalitäre Prinzip auch nichts einwenden. Doch im Überschwang der Gefühle erschlägt das Design oft das Bewusstsein. Auf der Seite http://www.frnz.de/ beispielsweise geht es darum, dass Franz irgendwie eine Frau sucht und ansonsten gerne über seinen Urlaub berichtet. Der Nutzer hat jedoch kaum eine Chance, Genaueres herauszufinden - die bonbonschrillen und ständig changierenden Hintergründe (Blumen, fallender Schnee u. ä.), knallige Schriften in verschiedensten Größen und die chaotische Navigation gebieten den Griff zur Kopfschmerztablette oder gleich den Klick auf den Zurück-Button.

Nicht besser kommt http://www.cyan.de/ daher. Vielleicht eine verdienstvolle Seite voller wichtiger und schöner Inhalte, wer weiß. Der mit normal funktionierenden Sinnen ausgestattete Nutzer wird es jedenfalls nie erfahren, weil die pulsierenden Pink-Farben eher Augenschäden hervorrufen als Erkenntnisgewinn. Der deutsche Handwerker, jahrelang im Baumarkt auf der Pirsch nach Holzdekoren und Gartenzwergen, hat das Internet entdeckt. Mit derselben Inbrunst, mit der früher am Haus gebohrt und gehämmert wurde, wird heute an der persönlichen Web-Präsenz geschraubt.

Dabei kommt es immer wieder zu mittleren Desastern. Denn wenn gerade keine Gif-Animation über den Bildschirm wuselt, versuchen sich einige Anbieter auch in verwirrendem Minimalismus. So verspricht die Adresse members.tripod.de/Vestl_2/ aktuelle Informationen, zeigt aber nicht mal einen toten Link. Gegen den farben- und bewegungstrunkenen Dilettantismus hat sich mittlerweile die "Aktion gegen zappelndes WWW" zusammengeschlossen. Unter www.admartinator.de tauschen sich die Gegner der überfrachteten Homepages aus. Das Ziel der Unterstützer ist klar: Sie wollen wenigstens im Netz einfach ihre verdiente Ruhe haben.

 

 

Zurück zur Seite: "Making Of von BOH FETT - Dei Mudder Sei Gesicht 2" Weiter zur Seite: "OWL-Online"

Werbung

 
  Sei mein Favorit! - (Bookmark)  
 

Werbung

Wir wollen keine GEN (manipulierte) Lebensmittel! - Die deutsche Regierung hält sich heraus und läßt den Bürger einfach stehen inklusive aller Konsequenzen!

Zurück zum Inhalt der Medien-Auftritte

Tom Petty - Free Falling (4:32 Stereo 30.8 KB)

Adresse Bannertausch E-Mail Home Infoletter Kontaktbörse Scan-Service Über mich ZuVerkaufen

Letzte Bearbeitung von Karl Fritsch: Freitag, 21. Februar 2014 13:51:31 +0100
Erstellt: 04.08.2001 - Veröffentlichung: 01.09.2001

Sitemap

Sponsor Copyright & Webdesign by Karl Fritsch - Alle Rechte sind reserviert! - All rights reserved!

Jeden Donnerstag Chat
Chat, Forum und Gästebuch! - Na, wie wäre es?
mit Karl Fritsch 21:00h - 22:00h

Powered by 1&1

ObsoleszenzMurks - Nein Danke! WerbungObdachlarsGewinne 1 Million Euro